TIMMER

...schmeckt immer!
 

HISTORIE: Feinste Fleischqualität seit 1970

Der Fleischermeister Norbert Timmer und seine Frau Rita eröffneten 1970 die Fleischerei an der Westenholzer Straße. Der Um- und Ausbau erfolgte 1972.

Der erste Geselle wurde 1977 eingestellt. Von dieser Zeit an fand ein kontinuierlicher Ausbau des Betriebes statt. 1980 wurde die Filiale in Boke eröffnet, die 1994 erweitert und an ihrem jetzigen Standort in der Paradiesstraße wiedereröffnet wurde. Am 01.01.2003 übertrugen die Eheleute Ihrem Sohn Markus den gesamten Betrieb (dieser legte 1996 seine Meisterprüfung in Frankfurt am Main ab).

Im März 2007 wurde das Hauptgeschäft in Mantinghausen komplett saniert. Heute werden auf einer umbauten Betriebsfläche von 800 m ² frische Fleisch- und Wurstwaren verarbeitet.

Im August 2009 wurde die Filiale Paderborn eröffnet.

Die Spezialität des Betriebes ist Timmers Rostbratwurst.

Alles Produzierte wird an den Endverbraucher verkauft. Dieses geschieht in den drei eigenen Fleischereifachgeschäften in Mantinghausen, Boke, Paderborn und Scharmede.